Suche

KREA[tiv*kul]TUR

Monat

August 2017

Wie ich zu einem E-Book-Reader kam

Heute muss ich euch einen kleinen Schwank aus meinem Leben erzählen. Vor einiger Zeit hat mein Opa einen E-Book-Reader bekommen, den er seitdem sehr gerne mag. Mein Opa hat seinen Reader jedoch nicht immer regelmäßig verwendet, weswegen er jetzt keinen Akku mehr hatte. Das Aufladen hat auch nicht mehr funktioniert, sagt er.

DSC_0089

Weiterlesen „Wie ich zu einem E-Book-Reader kam“

DIY Hülle für den E-Book-Reader

Da ich euch ja lang und breit erzählt habe, wie ich zu meinem Reader gekommen bin, hab ich jetzt auch noch eine DIY-Anleitung für euch. Mein Freund und ich teilen sich den Reader und wollen ihn gleich in den nächsten Urlaub mitnehmen. Dafür braucht er aber noch eine Hülle, weil der Reader sonst einfach so im Rucksack meines Freundes verschwinden würde.

DSC_0092.JPG

Weiterlesen „DIY Hülle für den E-Book-Reader“

Alles Yoga

Heute stelle ich euch ein Yogabuch vor: Yoga für dein Leben – mit vielen Übungen, Rezepten und Wohlfühltipps von Dirk Bennewitz und Andrea Kubasch. Außerdem hab ich ein kleines DIY-Projekt für euch, das super dazu passt: einen selbstgemachten Yogamatten-Cleaner.

DSC_0041.JPG

Weiterlesen „Alles Yoga“

Drew Sarich über seine Musik, Roadtrips und das Publikum

Habt ihr schon eure Tickets für das Konzert von Drew Sarich und das Endwerk-Orchester am 6. September im Wiener Stadtsaal? Zur Einstimmung auf das Konzert übernächste Woche habe ich ein exklusives Interview mit Drew Sarich für euch.

interviewmitdrew.png

Weiterlesen „Drew Sarich über seine Musik, Roadtrips und das Publikum“

Zitronencouscous mit Garnelen

Passend zu den Zitronenschwestern, die ich gerade gelesen habe, hat es bei uns Zitronencouscous mit Garnelen gegeben. Das Rezept geht ganz schnell und schmeckt herrlich sommerlich.

DSC_0772.JPG

Weiterlesen „Zitronencouscous mit Garnelen“

Urlaubslektüre – Kapitel 7

Mein nächstes Sommer-Buch heißt „Die Zitronenschwestern“ und spielt auf einer italienischen Insel. Ich habe mir dadurch weit mehr italienisches Flair erhofft, als tatsächlich herauszulesen war. Aber lest selbst.

DSC_0984

Weiterlesen „Urlaubslektüre – Kapitel 7“

Was man mal gegessen haben sollte

Für mein persönliches Glücksgefühl ist unter anderem auch leckeres Essen verantwortlich. Wer genießt es denn nicht, eine köstliche Mahlzeit mit seinen Lieben einzunehmen? Da uns zuhause manchmal die Rezept-Ideen ausgehen, hab ich mir das Buch „100 Dinge, die Sie einmal im Leben gegessen haben sollten“ zugelegt, weil ich mir Inspiration erwartet habe.

DSC_0974

Weiterlesen „Was man mal gegessen haben sollte“

Was ist denn eigentlich dieses Hygge?

Kennst du hygge? Hygge ist die dänische Art, glücklich zu leben und den Alltag zu genießen. Die Dänen sind das glücklichste Volk der Erde. Ihr Glücksrezept heißt hygge. Da kann man sich so einiges abschauen, um sein Leben möglichst zu genießen. Das Buch „Hygge“ von Louisa Thomsen Brits erklärt, wie es den Dänen seit Jahrhunderten gelingt, hygge in ihren Alltag zu integrieren und wie auch wir so ein wenig glücklicher werden können.

DSC_0956

Weiterlesen „Was ist denn eigentlich dieses Hygge?“

Low-Carb-Picknick

Mein Freund und ich haben im Urlaub beschlossen, gemeinsam fitter zu werden. Dazu gehen wir jetzt gemeinsam ins Fitnessstudio. Auch wenn ihr vielleicht denkt, man muss als Paar nicht alles gemeinsam machen, ist es trotzdem ein tolles Erfolgserlebnis, wenn man sich gemeinsam so richtig ausgepowert hat. Und damit auch die Ernährung dazu passt, hab ich meinen Freund letztens mit einem Low-Carb-Picknick überrascht.

DSC_0006.JPG

Weiterlesen „Low-Carb-Picknick“

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑