Insgesamt hab ich den ganzen Vormittag im Haus der Musik verbracht. Gut, dass ich eine Jause eingepackt habe. Wisst ihr, was ich mir gemacht habe? Ein Brot. Ich weiß, das klingt jetzt nicht so spannend, aber ich hab es selber gebacken. Und zwar mit einer Backmischung von der Horbacher Mühle. So ging das ganz leicht.

DSC_0450.JPG

Die Horbacher Mühle stellt im Familienbetrieb 100% naturbelassene Produkte rund ums Mehl her. So auch meine Brotbackmischung, die sie mir netterweise zum Probieren geschenkt haben. Ich sag euch, Brot backen geht schneller und einfacher als man glaubt – und es wird so lecker!

Schaut, diese Brotbackmischungen habe ich für euch getestet. Gebacken habe ich nach der Anleitung auf der Verpackung, also brauch ich euch eigentlich kein großartiges Rezept verraten. Ich kann euch aber sagen, dass ich für ein Brot immer nur die halbe Mischung verwendet habe, weil wir in unserem Haushalt nur zu zweit sind und so lieber öfters frisches Brot in kleineren Mengen machen. Das geht ja auch relativ schnell.

Das Brot wurde dann genau so, wie wir es uns vorgestellt haben: innen total fluffig und außen knusprig. Wie es eben sein soll. Auch die Angabe der Backzeit hat genau gestimmt. Ich bin ja jetzt nicht so der Brot-Back-Profi, aber ich hab noch keine Methode gefunden, um herauszufinden, ob das Brot echt schon durch ist. Deswegen finde ich es wichtig, dass man sich auf die Zeitangabe auch tatsächlich verlassen kann.

dsc_0763

Außerdem in meinem Packerl von der Horbacher Mühle waren noch Kekse, die aus ihrem Mehl hergestellt sind. Wer also nicht unbedingt selber Brot backen möchte, kann auch Produkte aus dem hochwertigen Mehl kaufen. Die Husaren-Kekse waren wirklich ausgesprochen lecker.

Die Produkte gibt es leider nur in Deutschland oder online zu kaufen. Aber im Online-Shop findet ihr dafür unzählige Sachen: https://www.horbacher-muehle.de/ . Vielleicht sucht ihr ja noch Weihnachtsgeschenke und wollt gern etwas schenken, dass sich verbraucht? Sowas finde ich nämlich ganz toll. Da steht dann nix bei dem Beschenkten herum, sondern er kann es wirklich sinnvoll verwenden. Schaut mal in den Shop, ihr findet sicher das ein oder andere Geschenk.

dsc_0469