Kunst verstehen – leicht gemacht?

Grundsätzlich bin ich jemand, der schon ganz gern auch mal in ein Museum oder eine Galerie geht. Aber ich muss gestehen, der Begriff „Kunst“ macht mir oft zu schaffen oder ich stehe ratlos vor einem sogenannten Kunstwerk und fühle mich einfach etwas dumm, weil ich nicht erkennen kann, warum das jetzt Kunst sein soll. Aber immerhin bin ich nicht die Einzige, der es so geht – das zeigt mir das Buch „Der Kunsthammer“ von Olaf Eulitz, das 2016 im Verlag novum pro erschienen ist.

DSC_0333.JPG

Weiterlesen „Kunst verstehen – leicht gemacht?“

Lieblinge im April

Jetzt, wo die Sonne langsam wieder meine Haut wärmt, war mir wieder nach einem Buch, das mein Herz erwärmt: Wie Arthur Pepper sich vor seiner Nachbarin versteckte und am Ende doch sein Herz fand von Phaedra Patrick. Ich finde, allein schon der Titel ist wunderbar. Außerdem gibt’s weiter unten einen Kino- und einen Theater-Tipp.

Arthur Pepper

Weiterlesen „Lieblinge im April“

Ein ganz zauberhaftes Buch

Dieses Wochenende ist endlich mal ohne Pläne und Vorhaben gewesen. Ich liebe das, nicht ständig auf die Uhr schauen zu müssen, keine Termine zu haben und die Zeit gemütlich am Sofa zu verbringen. Endlich war auch wieder mal Zeit um ein gutes Buch zu lesen. Schon lange liegt ein ganz bestimmtes Buch in meinem Regal und wartet darauf, vorgestellt zu werden: Der unerhörte Wunsch des Monsieur Dinsky von Jean-Paul Didierlaurent.

DSC_0532.JPG

Weiterlesen „Ein ganz zauberhaftes Buch“

Sherlock

Ich habe euch doch vor einiger Zeit davon erzählt, dass mein Freund und ich heuer bei der Aktion Spielen Sie Christkind mitgemacht haben. Wir haben zwei Pakete für Kinder gemacht, die sonst keine Weihnachtsgeschenke bekommen hätten. Was wir dem kleineren Kind geschenkt haben, habe ich euch schon erzählt. Doch wir haben auch für einen Teenager ein Paket mit einem Buch gemacht.

DSC_0484.JPG

Weiterlesen „Sherlock“

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑