Das Wetter ist doch jetzt perfekt um in der Sonne ein Buch zu lesen oder? Pünktlich für Ostern hab ich ein Gewinnspiel für euch – gewinnen könnt ihr das neue Buch von Alex Beer „Der zweite Reiter“ oder das gleichnamige Hörbuch, gelesen von Cornelius Obonya.

DSC_0057.JPG

Alex Beer ist eine österreichische Autorin, die unter anderem bereits vier Kriminalromane veröffentlicht hat. Ihr neuestes Buch „Der zweite Reiter“ ist ebenfalls ein Krimi, ein Fall für August Emmerich.  Das Buch spielt im Wien der Zwischenkriegszeit.

Wien, 1919. Eigentlich beschatten Polizeiagent August Emmerich und sein Assistent Ferdinand Winter bloß den Chef eines Schwarzmarktrings. Dabei stolpern die beiden jedoch unversehens über eine Leiche – und schon ist eine packende Mörderjagd quer durch ein düsteres, von Elend geplagtes Wien jener Jahre im Gange.

„Der zweite Reiter“ ist übrigens der erste Band einer Krimi-Reihe, die gerade entsteht.

Das Hörbuch, als CD erhältlich, wird von Schauspieler Cornelius Obonya gelesen. Wer also zu wenig Zeit zum Lesen hat, kann sich das Buch einfach vorlesen lassen – von einer schönen Schauspielerstimme.

GEWINNSPIEL

Ich habe für euch jeweils ein Exemplar des Buches und Hörbuches bekommen, das ich noch vor Ostern verlosen möchte. Was ihr dafür tun müsst? Folgt meinem Blog und schreibt mir einfach ein Mail, ob ihr lieber das Buch oder das Hörbuch wollt. Zeit dafür habt ihr bis Montag, 10.April 2017, 10 Uhr.

DSC_0063.JPG

Teilnahmebedingungen: Teilnahmeberechtigt ist jeder oder jede, die mir an bianca.kreatur@gmail.com ein Mail schreibt und meinem Blog per Mail folgt. Teilnahmeschluss ist Montag, 10. April 2017 um 10 Uhr. Der Gewinner oder die Gewinnerin wird per Mail benachrichtigt.

Die Auslosung des Gewinners/der Gewinnerin liegt in der Hand von Bianca Petz, Betreiberin und Inhaberin des Blogs KREA[tiv*kul]TUR. Die Verlosungsexemplare wurden von der Agentur Wohnzimmer Promotion zur Verfügung gestellt. Die Teilnahme ist kostenlos. Fragen bezüglich des Gewinnspiels bitte an bianca.kreatur@gmail.com. Barablöse ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.