Da ich euch ja lang und breit erzählt habe, wie ich zu meinem Reader gekommen bin, hab ich jetzt auch noch eine DIY-Anleitung für euch. Mein Freund und ich teilen sich den Reader und wollen ihn gleich in den nächsten Urlaub mitnehmen. Dafür braucht er aber noch eine Hülle, weil der Reader sonst einfach so im Rucksack meines Freundes verschwinden würde.

DSC_0092.JPG

Das Basteln der Hülle ist nicht ganz einfach und dauert auch seine Zeit, aber es lohnt sich.

Ihr braucht dafür:

  • Karton
  • Stoff
  • Textilkleber
  • Filz
  • Schere
  • Gummiband (1cm breit)
  • Druckknopf
  • Nadel und Faden

DSC_0088

Zuerst nehmt ihr einen Karton zur Hand, der doppelt so groß ist wie euer E-Book-Reader. Der Reader muss auf der rechten Seite des Kartons liegen können, während die linke Seite über den Reader geklappt werden kann. So schneidet ihr den Karton jetzt zurecht, auf allen vier Seiten des Readers muss mindestens ein Zentimeter mehr Karton sein. Ich hab dafür einfach einen Karton verwendet, in dem meine letzte Buchbestellung geliefert wurde. (Ja, ich bestelle noch echte Bücher, obwohl ich jetzt einen Reader habe!)

DSC_0057

Im nächsten Schritt schneidet ihr den Stoff zu. Und zwar so, dass der Karton in den Stoff eingewickelt werden kann. Das bedeutet also, ihr zeichnet den Karton auf den Stoff auf und gebt auf jeder Seite vier Zentimeter dazu, dann könnt ihr ganz einfach den Stoff umklappen.

DSC_0058

Das ist jetzt auch schon der nächste Schritt: der Stoff wird auf die Außenseite der Hülle geklebt. Die Reste werden nach innen geschlagen und möglichst straff aufgeklebt. Jetzt nehmt ihr den Filz zur Hand. Der wird innen auf die Hülle gelegt und zurecht geschnitten.

DSC_0063

Bevor ihr den Filz in die Hülle klebt oder näht, müssen die Gummilaschen für den Reader am Filz festgenäht werden. Dafür nehmt ihr vier Stücke Gummiband (ca. 7 cm pro Stück) zur Hand (wahlweise auch nur zwei, je nachdem wie stark der Gummi ist) und legt sie auf die Ecken des Readers. Mit Stecknadeln feststecken und festnähen. Jetzt könnt ihr den Filz entweder in die Hülle kleben oder nähen. Ich habe mich fürs Nähen entschieden, weil ich glaube, dass es so besser hält.

DSC_0093

Habt ihr das erledigt, müsst ihr nur noch den Verschluss befestigen. Dafür habe ich auf die Rückseite der Hülle ein Gummiband genäht, welches nach vorne übersteht. Da hab ich dann einen Teil des Druckknopfes angenäht. Die zweite Hälfte des Druckknopfes hab ich auf die Vorderseite der Hülle genäht. Jetzt müsst ihr nur noch euren Reader in die Hülle legen und fertig seid ihr!

DSC_0089