Kennt ihr schon die Theatercouch? Das kleine Theater im 12.Bezirk von Rory Six feierte den neuen Spielplan mit einem Konzert. Viele spannende neue Musicalproduktionen warten auf ungefähr 50 Zuschauer pro Vorstellung.

theatercouch.png

Das Konzept der Theatercouch ist ganz einfach erklärt: ein winziges Theater, gute Musicals, tolle Darsteller. Pro Vorstellung haben ungefähr 50 Menschen im Saal Platz. Rory Six, Theaterbesitzer und Musicalkomponist, nennt das „Musicalstars hautnah“, denn wer hat schon die Gelegenheit, Künstler so nah und unverstärkt zu erleben?

Nachdem die Theatercouch zu Beginn der Saison fast zusperren musste, wurde diese Woche der neue Spielplan präsentiert. Von Jänner bis März 2018 finden insgesamt 9 Vorstellungen vom One-Woman-Musical „Bleib noch bis zum Sonntag“ statt. Das Musical von Andrew Lloyd Webber, im Original „Tell me on a Sunday”, wird von Wietske van Tongeren gespielt.

Von März bis Juni 2018 wird es insgesamt 6 Vorstellungen von Rory Six´ mehrfach ausgezeichnetem Musical „Wenn Rosenblätter fallen“ geben. Hier spielen Ulrike Figgener, Lukas Weinberger und Katrin Mersch. Bis jetzt habe ich über dieses Musical nur Gutes gehört, doch leider noch nie die Gelegenheit gehabt, es anzuschauen. Jetzt muss es aber endlich klappen. Laut meinem Papa ist es wohl das traurigste Musical, das er kennt. Taschentücher also nicht vergessen.

theatercouch1

Im April gibt’s dann das Musical „Davor/Danach“ von Stuart Matthew Price und Timothy Knapman mit Drew Sarich und Ann Mandrella. Die Möglichkeit, dieses Musical-Traumpaar gemeinsam auf der Bühne zu sehen, darf man eigentlich nicht verpassen.

Für Mai stehen 12 Vorstellungen vom neuen Musical „Ein wenig Farbe“ von Rory Six mit Pia Douwes am Plan. Bei der Spielplan-Präsentation hat der Komponist Rory Six schon das Titellied aus dem Stück präsentiert. Das hat auf jeden Fall Lust auf mehr gemacht.

Im Februar gibt es noch ein kleines Gastspiel auf der Burg Perchtoldsdorf mit dem Musical Luna. Streicht euch also den 20.2.2018 rot im Kalender an – dieses Musical muss man gesehen haben!

Tickets gibt es jeweils über Wien Ticket. Ist man Mitglied vom Verein Theatercouch, bekommt man auf jedes Ticket 10€ Rabatt. Eine Mitgliedschaft kostet 69€ für ein Jahr.

Doch der Spielplan wurde nicht einfach nur vorgelesen. Für Fans gab es ein Konzert mit vielen bekannten Musicalstimmen: Drew Sarich, André Bauer, Raphael Groß, Lisa Antoni, Robert D. Marx, Lenneke Willemsen und vielen mehr. Ein gelungener Abend.