Gästebuch-Karten für die Hochzeit

Wir sind mit unserer Hochzeitsplanung schon ziemlich fortgeschritten – die To do-Liste wird langsam kürzer und die Projekte kleinteiliger. Letztens haben wir unser Gästebuch ausgesucht. Dabei sind mir zufällig die Gästebuch-Karten von Hochzeit DIY in die Hände gefallen.

20190312_122617.jpg

Unser Gästebuch hat weiße Seiten, weil ich gerne hätte, dass die Gäste auch Fotos reinkleben oder persönliche Worte hineinschreiben. Da ich aber weiß, dass nicht jedem immer sofort 4-Strophige Gedichte oder ähnliche Dinge einfallen, bin ich sehr froh, dass wir Stephies Gästebuchkarten bekommen haben.

Die vorgedruckten Fragen sind so gestaltet, dass Freunde und Familie nette Anekdoten festhalten können. Fragen wie „Welche Erinnerung teilst du mit dem Brautpaar?“ oder „Was hat dir heute am besten gefallen?“ sorgen sicher auch nach der Hochzeit noch für ein Lächeln.

20190312_122719

Ihr könnt das Gästebuch mit den Karten zum Beispiel auflegen, während ihr die Paarfotos macht, damit euch die Gäste nicht zu sehr vermissen. Oder ihr legt jedem Gast eine Karte auf den Platz und erwähnt in einer Rede die Bitte, die Karten im Laufe des Abends auszufüllen.

Wir werden eine Art Gästebuch-Station haben, wo das Gästebuch, Sticker, Klebeband und natürlich die Karten liegen. So kann jeder selber entscheiden, wie er sich kreativ austoben möchte.

Was ich auch nett finden würde, wenn man kein klassisches Gästebuch möchte: einfach einen alten Briefkasten aufstellen. So könnt ihr nach eurer Hochzeit nach Lust und Laune nette Erinnerungen rausziehen.

20190312_122845.jpg

Ihr seid Trauzeugin einer Hochzeit? Dann fände ich auch diese Variante nett: bittet die Gäste, die Karten auszufüllen, während das Brautpaar Fotos macht. Sammelt die Karten wieder ein, bevor das Brautpaar zurückkommt. Klebt die Karten nach der Hochzeit in ein Album und schenkt es dem Brautpaar zum 1. Hochzeitstag als Erinnerung an ihren schönen Tag. Ich hoffe, ich merke mir diese Idee bis ich einmal Trauzeugin bin 😉

So sieht übrigens unser Gästebuch aus:

View this post on Instagram

Unser Gästebuch ✒ diesmal war mein #verlobter federführend bei Idee & Umsetzung. Ich hab ihm nur den Schriftzug geplottet und vorgezeichnet, weil das Basteln dann doch eher mein Fachgebiet ist. Aber er wollte die Schrift dann mit rosa Nagellack ausmalen, weil sich Nagellack nicht in die Oberfläche vom Karton reinfrisst und aufgesaugt wird. Auch wenn es mehrere Schichten gebraucht hat, hat es gut funktioniert! Das Foto auf dem Gästebuch ist von @naniandpaul . . #gästebuch #hochzeit #instawedding #verliebt #verlobt #kreatur #instabraut #ichhabejagesagt #ja #liebe #instabride #instahochzeit #bridetobe #bride #braut2019 #wedding #juni2019 #brautpaar #braut #bräutigam #guestbook #diy #selbstgemacht

A post shared by Bianca Petz (@kreatur_hochzeitsedition) on

Dafür haben wir einfach ein normales Ringbuch mit glatten Seiten genommen und mit selbstklebender Spitze und einem Foto verschönert. Den Schriftzug hat mein Verlobter mit Nagellack geschrieben, da die Oberfläche vom Buchdeckel so rau ist, dass normale Farbe sich möglicherweise hineinsaugen würde.

Die Gästebuch-Karten von Stephie findet ihr übrigens hier. Danke an Hochzeit DIY für die Kooperation 🙂 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: