Suche

KREA[tiv*kul]TUR

Monat

Januar 2017

Märchenhafte Zimtschnecken

Um zu feiern, dass ich die CD von Luna hoffentlich bald in den Händen halten werde, hab ich passend zum skandinavischen Märchen Zimtschnecken gemacht. Die hats bei uns schon viel zu lange nicht mehr gegeben – obwohl ich mich eigentlich in den Zimtschnecken vergraben könnte! Hier also mein allerleckerstes Rezept:

DSC_0275.JPG

Weiterlesen „Märchenhafte Zimtschnecken“

Neues vom Mond

Es ist geschafft: Die CD vom Musical „Luna“ konnte sich mit Crowdfunding finanzieren. Und ich freu mich riesig drauf. Rory Six und die Theatercouch können nun endlich mit der Produktion der CD beginnen, die viele Fans schon sehnsüchtig erwarten – so wie ich. Außerdem gibt’s auch gleich wieder ein neues Crowdfunding: die Uraufführung von „Luna“ steht an.

dsc_0764.jpg

Weiterlesen „Neues vom Mond“

Fett gegen die Kälte

Was ich, abgesehen von den wahnsinnigen Kunststücken, bei Holiday on Ice sehr beeindruckend fand: die Damen haben fast nichts an, obwohl sie sich am Eis bewegen. So haben sie nicht nur keinen Schutz bei einem Sturz, ich stell mir das auch sehr kalt vor. Mir war ja schon beim Zuschauen kalt. Deswegen zeig ich euch heute meinen kleinen Mittelchen gegen die Kälte.

dsc_0011

Weiterlesen „Fett gegen die Kälte“

Der Tanz auf dem Eis

Ich war heuer zum ersten Mal in meinem Leben bei Holiday on Ice – aber sicher nicht zum letzten Mal! Meine Erwartungen waren nicht so megahoch, obwohl ich als Kind immer gerne Eiskunstlauf im Fernsehen angeschaut habe. Aber wie man einen ganzen Abend mit Eislaufen füllen kann, konnte ich mir nicht so ganz vorstellen. Ich wurde jedoch eines Besseren belehrt, denn es war wirklich beeindruckend.

Weiterlesen „Der Tanz auf dem Eis“

Bärig herb

Erinnert ihr euch an meinen Weihnachtsbraten mit Bärnstein? Bärnstein ist ja ein Getränk eines niederösterreichischen Start-Ups und natürlich auch ganz ohne Braten herrlich zum Trinken. Wer aber einen ganz schnellen Drink daraus zaubern möchte, macht sich einen Gin Bärnstein.

dsc_0005

Weiterlesen „Bärig herb“

Auf dem Rücksitz von Drew Sarich

Mein kulturelles Jahr 2017 hat schon mal großartig begonnen. Der erste Theaterabend des Jahres führte mich in den Wiener Stadtsaal zu einem Konzert von Drew Sarich und dem Endwerk-Orchester. Zusammen spielten sie ihr neues Album „Let him go“. Das war zwar schon letzte Woche, aber im Laufe der nächsten zwei Monate finden noch zwei Termine in Linz und St.Pölten statt.

dsc_0008

Weiterlesen „Auf dem Rücksitz von Drew Sarich“

Japanisches Färben

Von der einen Tradition zur nächsten: nachdem ich bei der Ebenseer Tradition der Kripperlroas war, hab ich mir einer ganz anderen Tradition gewidmet. Nämlich der japanischen Shibori-Technik. Das ist eine ganz spezielle Stofffärbe-Methode, die einzigartige Muster entstehen lässt. Früher hat man dafür Indigo verwendet. Das ist ein natürlicher Farbstoff aus der Indigo-Pflanze.

dsc_0988

Weiterlesen „Japanisches Färben“

Kripperlroas

In den Weihnachtsferien war ich bei der Familie von meinem Freund im Salzkammergut. Dort sind weihnachtliche Traditionen noch viel mehr vertreten als bei mir zuhause. Weil ich eine so schön fand, stelle ich sie euch hier vor. Nämlich die sogenannte Kripperlroas. Auf Hochdeutsch bedeutet das Krippenreise. Was das genau ist, erklär ich euch jetzt.

20170102_160559.jpg

Weiterlesen „Kripperlroas“

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑