War euer Christkind auch so brav wie meines? Bei mir lagen heuer viele coole Geschenke unterm Baum, aber eines möchte ich euch näher vorstellen: Unter vielen anderen Dingen hab ich eine leere CD-Hülle bekommen. Na gut, ganz leer war sie nicht. Aber es war keine CD drin, sondern eine Auftragsbestätigung über die Crowdfunding-Aktion für „Luna, das Musical“. Mein Papa (ich mein natürlich das Christkind…) hat beim Crowdfunding für diese CD mitgemacht, und sobald die Zielsumme erreicht ist, bekomme ich meine CD zugeschickt.

dsc_0984

Aber jetzt mal langsam und von vorne:

„Luna“ ist ein ganz wunderbares Musical von Rory Six, das vor Kurzem in der Burg Perchtoldsdorf probeweise aufgeführt wurde. Und das kam gut an, nicht nur bei mir. Die Fans wünschten sich immer mehr eine CD von dieser großartigen Produktion. Also rief Rory Six ein Crowdfunding-Projekt ins Leben. Um die CD produzieren zu können, müssen insgesamt 7500€ per Crowdfunding zusammenkommen. Und das geht so: ihr unterstützt dieses Projekt mit einem bestimmten Geldbetrag. Den könnt ihr frei wählen. Es gibt aber auch vorgefertigte Angebote. Wenn ihr zum Beispiel 22€ investiert, erhaltet ihr im Mai euer Exemplar der CD. Investiert ihr mehr, bekommt ihr mehr dafür: für 36€ gibt’s eine signierte CD von Luna, für 50€ eine signierte CD und ein Backstage Video, für 100€ eine signierte CD, ein Backstage-Video und die Playbacks von Luna, für 250€ bekommt man 5 CDs sowie einen Besuch im Studio und für 500€ wird man als Co-Produzent erwähnt und bekommt 10 CDs und einen Besuch im Studio. Wer also dieses Projekt unterstützen möchte, kann dies hier: https://www.startnext.com/cdlunadasmusical tun.

Die ganze Crowdfunding-Aktion geht noch bis 12.Februar 2017. Bis jetzt sind schon 3.197€ zusammengekommen – und es wird zum Glück immer mehr. Für mich persönlich war die Aufführung von Luna der schönste Theaterabend des Jahres. Deswegen freu ich mich jetzt schon sehr auf die CD. Ich bin sicher, dass viele Menschen, so wie mein Papa und ich, an dieses Projekt glauben und das Ziel von 7.500€ erreicht werden kann. Aber einen wichtigen Punkt muss ich noch loswerden: auf der CD werden alle Stars der Aufführung in Perchtoldsdorf zu hören sein. Großartige Sänger und Sängerinnen wie Drew Sarich, Ana Milva Gomes, Cale Kalay, Barbara Obermeier, Jacqueline Braun und Riccardo Greco haben schon zugesagt.

Diese CD-Produktion kann also nur toll werden. Deswegen möchte ich euch diese Crowdfunding-Aktion ans Herz legen. Ihr werdet bestimmt nicht enttäuscht sein. Ich bin davon überzeugt, dass das Musical „Luna“ eines Tages ganz groß rauskommen wird. Und deswegen muss man dieses Stück Kultur unterstützen.